"> ?>
Mittwoch, 17. Januar 2018
Notruf: 112
  • Feuerwehr ist sehr glücklich

  • BMW brennt lichterloh

  • Jugendfeuerwehr in Berlin

  • Jugendfeuerwehr fährt nach Berlin

  • Fett im Kochtopf

  • Brandeinsatz im Heimatmuseum

  • Wieder Feuer am Stellenhof

  • Hauptversammlung 2017

  • Kaminbrand bleibt ohne Folgen

  • Stall in Brigachtal brennt komplett ab

  • Herzlich willkommen

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11

LF16-12

LF16/12 - Florian Brigachtal 44

Das Löschgruppenfahrzeug LF16/12 wird von einer Gruppe ( 9 Personen ) als erstes Fahrzeug zur Brandbekämpfung beziehungsweise zur Menschenrettung bei Bränden und Verkehrsunfällen eingesetzt. Grundsätzlich sind alle hierfür benötigten Geräte in diesem Fahrzeug untergebracht. Das LF 16/12 verfügt über einen Wassertank mit 1200 Liter Inhalt, sowie einer Pumpe mit einer Förderleistung von 1600 Liter Wasser pro Minute. Hydraulisch betriebene Geräte wie Schere und Spreitzer zur Rettung von eingeklemmten Personen sind ebenfalls im Fahrzeug untergebracht.

Technische Daten:
Fahrgestell: MB 1224
Aufbau: Ziegler
Baujahr: 1996
Leistung: 177 kW
Leergewicht: 8590 kg
Zul. Gesamtgewicht: 13500 kg

Ausrüstung:
Lichtmast am Heck
Sprungretter
Lufthebekissen
Lüfter
Schere und Spreizer
Stromerzeuger
4-teilige Steckleiter
3-teilige Schiebeleiter

Besonderheit:
Wassertank mit 1600l Fassungsvermögen