"> ?>
Mittwoch, 18. Juli 2018
Notruf: 112
Bild: Bartler-Team

Heuwagen gerät in Brand

Heuwagen gerät in Brigachtal in Brand – auch Brücke wird beschädigt
von Bartler-Team / sk

Ein Wagen mit fast fünf Tonnen gepresstem Heu ist in der Nacht auf Dienstag in Brigachtal in Brand geraten. An dem Anhänger entstand Totalschaden, auch die Brücke,

Weiterlesen

Schauübung gelingt meisterhaft

Schauübung gelingt meisterhaft

Bei einer Schauübung am Sonntag, im Rahmen des Tages der offenen Tür bei der freiwilligen Feuerwehr Brigachtal, wurde das Szenario eines Küchenbrandes nachgestellt. Das Interesse der Bevölkerung war groß, und die Feuerwehr meisterte die Aufgabe perfekt.

Weiterlesen

Brigachtal feiert mit der Feuerwehr

Nach der gelungenen Hauptprobe stand das große dreitägige Feuerwehrfest an.

Brigachtal (in) Drei Tage wurde bei der Feuerwehr Brigachtal gefeiert. Obwohl das Wetter nicht die ganze Zeit mitspielte, so war man doch zufrieden insbesondere mit der Brandschutz-Vorführung am Samstag. Die Bürger feierten gerne mit ihrer Feuerwehr.

Stephan Großmann, der den Plan für die Einsatzübung erdacht und organisiert hatte, war froh, dass alles reibungslos geklappt hatte. Er hatte so manche knifflige Aufgabe in die Übung beim Landmaschinenhändler Trenkle Rau eingebaut. So war laut Szenario ein Tanklastzug, der gerade Heizöl anlieferte, vom einem VW Caddy angefahren und dabei beschädigt worden. Auch die Betankung wurde durch den Unfall unterbrochen und es trat umweltschädliches Heizöl aus. Zudem gab es Verletzte.

weiterlesen

Tag der offenen Tür 2018

Tag der offenen Tür 2018

Am Samstag lud die freiwillige Feuerwehr Brigachtal die Bevölkerung zur Frühjahrsprobe der Gesamtwehr ein, traditionell zum Tag der offenen Tür, der noch bis Montag dauert. Übungsobjekt war die Firma Rau Landtechnik GmbH in Brigachtal.

Weiterlesen

Kammerjäger sorgt für Feuerwehreinsatz

Kammerjäger sorgt für Feuerwehreinsatz

Zu einem ungewöhnlichen Einsatz wurde am Mittwochnachmittag die Feuerwehr in Brigachtal gerufen. Anwohner eines Mehrfamilienhauses im Klengener Rupertsweg hatten eine Rauchentwicklung in einer Wohnung wahrgenommen. Die Ursache war jedoch harmlos - zumindest für Menschen.

Weiterlesen

  • 1
  • 2


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok