"> ?>
Montag, 18. Dezember 2017
Notruf: 112
Fahrsilo

Wieder Feuer am Stellenhof

Wieder Feuer am Stellenhof

Weil Brandschutt vom Januar in Flammen gerät, muss die Feuerwehr erneut anrücken.
Erinnerungen an den schlimmen Großbrand werden wach.

Brigachtal (mh) Die Einsatzkräfte mussten am Samstag (25.03.2017) gegen 13.30 Uhr zu einem Einsatz ausrücken. Anrufer hatten den Brand eines Fahrsilos auf dem Stellenhof gemeldet. Die Feuerwehr Brigachtal rückte sofort mit mehreren Fahrzeugen aus. Sie fanden ein Fahrsilo vor, in dem der Schutt vom Großbrand im Januar gelagert war. Dieser hatte sich nun entzündet und Rauch sowie Flammen waren zu sehen. Mit einem Schaumgemisch gingen die Wehrleute gegen den Brand vor. Nach dem ersten Ablöschen des Silos wurde mit Hilfe von Traktor und Radlader der Brandschutt abgeräumt und auf einer Wiese verteilt. Dort wurde er dann nochmals abgelöscht, um sämtliche Glutnester zu vernichten. Rettungsdienst und Polizei konnten wieder abrücken, da es keine Verletzten und keine Ermittlungen gab. Für die Feuerwehr Brigachtal zog sich der Einsatz noch mehrere Stunden hin. Tiere und andere Teile des Stellenhofs waren glücklicherweise nicht betroffen. Ein Schaden ist somit ebenfalls nicht entstanden. Jedoch erinnerte der Einsatz alle an den Großbrand im Januar, als viele Tiere und große Teile des Hofes ein Raub der Flammen wurden.

Bilde: SÜDKURIER

Quelle: 26 - Südkurier

http://www.suedkurier.de/region/schwarzwald-baar-heuberg/brigachtal/Wieder-Feuer-am-Stellenhof;art372510,9191394