"> ?>
Mittwoch, 30. November 2022
Notruf: 112

Jetzt ist es amtlich

Bestellung der Feuerwehrkommandanten

Im Nachgang zur am 28.05.21 pandemiebedingt digital abgehaltenen Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Brigachtal wurden die Wahlen in einer separaten Wahlveranstaltung am 19.06.21 satzungskonform in geheimer Wahl in der Fahrzeughalle des Feuerwehrgerätehauses durchgeführt.

Die Neuwahlen ergaben folgendes Ergebnis:

Kommandant : Sascha Eichkorn
Stellvertretender Kommandant : Thomas Weißhaar

Gemäß der Feuerwehrsatzung der Gemeinde Brigachtal ist der gewählte Feuerwehrkommandant und sein Stellvertreter nach Zustimmung durch den Gemeinderat vom Bürgermeister zu bestellen.

Bürgermeister Michael Schmitt bestellte die beiden Kommandanten nach einstimmiger Zustimmung der Wahlen durch das Gremium in ihre Ämter. Er verwies auf die Bedeutung dieses Ehrenamtes und dankte der neu gewählten Führungsmannschaft für ihre Bereitschaft.    

v. l.: stellv. Kommandant Thomas Weißhaar, Kommandant Sascha Eichkorn, Bürgermeister Michael Schmitt
v. l.: stellv. Kommandant Thomas Weißhaar, Kommandant Sascha Eichkorn, Bürgermeister Michael Schmitt

Er bedankte sich auch bei Bernhard Kraus und Manfred Maier, die bisher als Abteilungskommandanten ihren Feuerwehrdienst versahen, für ihre langjährigen Dienste. Hierzu finde noch eine Verabschiedung in geeignetem Rahmen statt. Durch die Umstrukturierung innerhalb der Feuerwehr werden diese Posten nicht mehr besetzt.

Neufassung der Feuerwehrsatzung

In der Jahreshauptversammlung am 28.05.2021 hat die Freiwillige Feuerwehr Brigachtal beschlossen, die bisher vorhandenen drei Einsatzabteilungen (hervorgegangen aus den ehemaligen Ortsteilwehren) aufzulösen und sich künftig in einer Einsatzabteilung zu organisieren. Dieser Zusammenschluss wurde seit längerem von der Wehr vorbereitet. Es gibt durch die Neuorganisation verschiedene Änderungen. Eine Neuerung z.B. ist, dass es nur noch einen stellvertretenden Kommandanten gibt.

Alle Änderungen sind in der neuen Feuerwehrsatzung zusammengefasst. Die Satzungsänderung war zudem notwendig, weil durch die Corona-Pandemie die Vorgehensweise zur Abhaltung der Jahreshauptversammlung und die notwendigen Abstimmungen und Wahlen neu geregelt werden mussten.

Im Dialog mit dem Gemeindetag, dem Innenministerium und der Gemeindeprüfungsanstalt hat der Landesfeuerwehrverband Baden-Württemberg in der Satzung die hierfür notwendigen Änderungen formuliert und ein entsprechendes Muster für eine Feuerwehrsatzung bereitgestellt.

Die neue Feuerwehrsatzung der Feuerwehr Brigachtal wurde anhand dieses Satzungsmusters grundlegend überarbeitet und mit den neuen Gegebenheiten und Aufgabenverteilungen für Brigachtal erstellt. Über die Zusammenlegung der Einsatzabteilungen und die neue Feuerwehrsatzung wurde der Kreisbrandmeister in Kenntnis gesetzt. Kreisbrandmeister Herr Florian Vetter begrüßt die Entscheidung und hat seine Zustimmung zur Zusammenlegung und zur neuen Feuerwehrsatzung schriftlich zum Ausdruck gebracht.

Die Feuerwehrsatzung ist in diesem Mitteilungsblatt veröffentlicht.

Neues Feuerwehrfahrzeug – MTW

Der Gemeinderat hat die Neuanschaffung eines Mannschaftstransportwagens (MTW), Modell VW Crafter 35 Kasten, bei der Autowelt Schuler Villingen GmbH beschlossen. Für den feuerwehrtechnischen Ausbau des Fahrzeuges erhält die Fa. Martin Schäfer GmbH aus Obererdingen den Zuschlag.

Die Ersatzbeschaffung für einen Mannschaftstransportwagen (MTW) für die Feuerwehr war bereits in 2020 vorgesehen. Die Beschaffung wurde jedoch in Absprache mit der Feuerwehr und mit Zustimmung des Gemeinderats mit neuem Ansatz in das Jahr 2021 verschoben, weil der Antrag auf Bezuschussung im Jahr 2020 keine Aussicht auf Erfolg hatte und zudem der geplante Haushaltsansatz zu niedrig angesetzt war.
MTW 19-1
Beispielbild von einem baugleichen VW Crafter

Die Kosten für die Anschaffung des neuen Fahrzeuges betragen 73.000 €. Da eine Bezuschussung auch für 2021 fraglich war, wurde eine mögliche Zuwendung nicht in den Plan mit aufgenommen. Der neu gestellte Zuwendungsantrag hatte jedoch Erfolg und die Neuanschaffung wird nun mit 13.000 € außerplanmäßig bezuschusst.

Quelle: Gemeinde Brigachtal (aus dem Gemeinderat) , Artikel als pdf

 


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.