"> ?>
Dienstag, 21. Mai 2024
Notruf: 112
Einsatzsimulation mit „Nebel“ in Überauchen

Jugendfeuerwehr Brigachtal - Jahresrückblick 2023

2023 startete für die Jugendfeuerwehr Brigachtal endlich wieder wie gewohnt. Gleich am ersten Wochenende im Januar, führten wir unsere Weihnachtsbaumsammlung durch. Mit Traktoren und Anhänger fuhren wir durchs Ort und sammelten die ausgedienten Weihnachbäume ein. Üblicherweise werden die Bäume anschließend entsorgt. Doch dieses Jahr ...

... hingegen hat die Landjugend Brigachtal die vielen Bäume für Ihre „Sonnenwendfeier“ verwenden können. Die Abholabschnitte lagen beim Edeka Strecker in Brigachtal, an der Infotheke aus.

Nach kurzer Verschnaufpause, ging es Anfang Mai direkt mit unserer 24H- Übung weiter. Hierbei galt für die Kids wieder 24H Einsatzbereitschaft, eine Nacht im Feuerwehrhaus und harte Arbeit bei den verschiedenen Einsatzübungen. Über 24H gab es diverse Einsatzsimulationen die zu bewältigen waren. Außerdem organisierte sich die Gruppe über das Wochenende selbst.

Gleich im Anschluss, ging es für uns einen Tag ins „Rulantica“ bei Rust. Dort probierten wir alle Rutschen und sonstige Highlights des Schwimmparks aus.

Mitte Juni folgte die Sternfahrt in Schonach. Die Sternfahrt ist eine Art große Dorfrallye, an der verschiedene Aufgaben und Rätsel zu lösen sind. Das Wetter hat sich an dem Tag von seiner besten Seite gezeigt.

Mitte Juli stand das Kreiszeltlager in Schwenningen an. Hier verbrachten wir ein schönes Wochenende mit allen Jugendfeuerwehren aus dem Schwarzwald-Baar-Kreis.

Nach dem Zeltlager stand für uns das Proben für die Leistungsspangen Abnahme an. Zwischen durch halfen wir noch beim Kinderferienprogramm mit und unterstützten die Schulkindbetreuung über die Sommerferien.

Anfang Oktober trugen wir nicht nur die Leistungsspange in Brigachtal aus, sondern nahmen auch gleichzeitig teil. Hier galt es, das ganze Wissen aus der Jugendfeuerwehr abzurufen. In fünf Disziplinen mussten die Teilnehmer Ihr Können unter Beweis stellen. Das tat die Gruppe auch und landete auf einem guten Platz im Mittelfeld.

Danach ging es für uns auch schon dem Jahresende entgegen, es wurde ruhiger und mit unserer Weihnachtsfeuer schlossen wir das Jahr 2023 ab.
Vielen Dank an alle Unterstützer über das Jahr.
www.jugendfeuerwehr-brigachtal.net/

Artikel als pdf


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.